Ernährung nach den Fünf Elementen

Bei Verdauungsproblemen, Nahrungsmittel- unverträglichkeit, Übergewicht, Schlafstörungen, Wechselbeschwerden oder Hautproblemen trägt eine gesunde Ernährung viel dazu bei, Beschwerden zu lindern, sodass man wieder zu einem inneren Gleichgewicht findet.

Bei der ganzheitlichen Ernährungsform handelt es sich um keine einseitige Diät sondern um eine Ernährungsumstellung. Ausgangspunkt sind die Lebensmittel als lebendige Einheit und ihre Fähigkeit, den gesamten Organismus in seinen Funktionen zu unterstützen. 

Sich gesund zu ernähren ist keine Kunst, wenn man weiß womit man sich etwas Gutes tun kann oder was man sich lieber nicht antut. Die Fünf Elemente Ernährung beruht auf einem sehr komplexen theoretischen Modell. In der Praxis handelt es sich jedoch um eine sehr einfache Küche.