Traditionell Chinesische Medizin (TCM)

TCM ist der Überbegriff für die gesamte Chinesische Heilkunde, die Körper und Seele als Ganzes sieht, erkennt und behandelt. Vor Jahrtausenden entstanden, gehört sie zu den ältesten erfolgreich angewandten Heilmethoden. 

Die fünf Hauptsäulen der TCM sind die Akupunktur, die Kräutertherapie, die Ernährung nach den fünf Elementen, die Massagetherapie (Tuina) und die Bewegungstherapie (Qigong). 

Unser Organismus ist täglich vielen belastenden Faktoren wie Stress, Emotionen oder Klimatischen Einflüssen ausgesetzt, die uns aus unserer Mitte bringen können. 

Kann der Körper das energetische Ungleichgewicht nicht ausgleichen, entsteht Krankheit. Den Menschen wieder in seine Mitte zu bringen ist das Ziel der TCM.